Kritik an Gesundheitsökonom Lauterbach » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > Kritik an Gesundheitsökonom Lauterbach

Der DGVP-Präsident Wolfram-Arnim Candidus hat den Gesundheitsökonom Karl Lauterbach kritisiert. Die Aussagen von Lauterbach seinen eine unsachliche Tirade gegen die privaten Krankenversicherungen und Mediziner.

Cadidus sagt weiter, dass ‚"es kurzsichtig und dumm sei, Strukturprobleme der gesetzlichen Krankenkassen durch das Abkassieren der Privatversicherung lösen zu wollen. Es seien weniger als 10 Prozent der Bevölkerung in einer privaten Krankenkasse versichert. Nach Meinung von Cadidus sei es eine Vernebelung der tatsächlichen Probleme, wenn jetzt die Versicherungen, die vernünftigerweise Kapital aufbauen für die gesetzlichen Kassen zahlen sollen.

Durch die Äußerungen von Lauterbach würde der Eindruck entstehen, dass private Krankenversicherungen die Versicherung der Reichen seien, denen man ruhig etwas wegnehmen könne.