Achtung bei privater Pflegeversicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Pflegeversicherung > Achtung bei privater Pflegeversicherung

Aktuell wird in Deutschland intensiv über die Reform der Pflegeversicherung diskutiert. Dies führt dazu, dass sich immer mehr Menschen mit der Frage beschäftigen, ob eine private Zusatzpflegeversicherung notwendig ist. Für die Versicherungswirtschaft ist diese Nachdenklichkeit ein guter Ansatz, Ihre Versicherungsprodukte anzubieten.

Verbraucherschützer warnen jetzt davor, voreilig eine private Pflegeversicherung abzuschließen, da es aus ihrer Sicht wichtigere Versicherungen gibt. Eine dieser Versicherungen ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung. Das Risiko, berufsunfähig zu werden nimmt statistische gesehen bereits ab einem Alter von Mitte 40 stark zu, während Pflegebedürftigkeit in der Regel erst wenige Monate vor dem Tod eintritt. Sollte es zu einer Pflegebedürftigkeit kommen, muss für die Versorgung dann allerdings das Geld aus der Altersvorsorge genutzt werden.