Pflegeversicherung: Merkel ist zufrieden » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Pflegeversicherung > Pflegeversicherung: Merkel ist zufrieden

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den am vergangenen Dienstag beschlossenen Kompromiss zur Pflegeversicherung nochmals gelobt. Es sei gelungen, zum ersten Mal seit 1995 die Leistungen zu verbessern. Dies gelte besonders für Demenzkranke, zudem werde die ambulante Pflege gestärkt.

Merkel betonte weiter, dass durch die Reform die unterschiedlichen Angebote der Pflege besser koordiniert werden können. Damit Angehörige die Pflege übernehmen können, sollen Pflegezeiten eingeführt werden. Für Beschäftigte die in Betriebe mit mehr als zehn Mitarbeitern arbeiten soll es Freistellungen aus dem Beruf geben. Angehörigen soll damit die Möglichkeit gegeben werden, Pflegezeiten zu Hause zu nehmen, ohne das eigenen Urlaub oder anderes dafür in Anspruch genommen werden muss.