AXA Versicherung bald in Russland? » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Sonstige News > AXA Versicherung bald in Russland?

Seitens des Versicherungskonzerns AXA SA wird geplant, das Geschäftsgebiet weiter auszudehnen und zukünftig auch auf dem russischen Versicherungsmarkt aktiv zu werden. Der AXA-CEO für die Region Nord- und Osteuropa, Alfred Boukaert, sagte zu diesem Thema gegenüber dem Dow Jones Newswires, dass die Vorraussetzung dafür die ‚"richtige Gelegenheit" sei. Zudem würden Länder wie Bulgarien und Rumänien, in denen die AXA bisher nicht vertreten ist, allein aufgrund ihrer hohen Bevölkerungszahl sehr interessant sind.

Nach Einschätzung von Bouckaert seien diese Länder allerdings für das Lebensversicherungsgeschäft noch nicht bereit. Die Märkte werden daher geprüft und in diesem Zuge die Möglichkeit, in diese durch eine Übernahme, ein Joint Venture oder ein Greenfield-Projekt einzusteigen.

Der Erwerb einer großen europäischen Bank sei für die Versicherung indes kein Thema.