Krankenversicherung für Studenten wird teurer » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > Krankenversicherung für Studenten wird teurer

Die Krankenversicherung für Studenten hatte zwei ‚"Nullrunden" im Beitrag, wo es nicht zu einer Erhöhung gekommen ist. Dies wird mit dem nächsten Wintersemester vorbei sein. Ab dann steigt der Beitrag zur Krankenversicherung von momentan 47,53 Euro pro Monat auf 49,40 Euro. Der Beitrag zur Pflegeversicherung hingegen bleibt unverändert.

Studenten, die ihr Studium durch Bafög finanzieren werden diese Erhöhung kaum zu spüren bekommen. Der derzeitige staatliche Zuschuss zur Kranken- und zur Pflegeversicherung liegt bei 55 Euro und damit nur ca. 2 Euro unter den zu zahlenden Beiträgen.

Für einen Großteil der Studenten wird diese Erhöhung ebenfalls keine Rolle spielen, da sie noch bei den Eltern mitversichert sind. Diese Möglichkeit besteht bis zum 25. Lebensjahr, solange der Student bestimmte Einkommensrenten nicht übersteigt.

Kein Kommentieren mehr möglich.