Tarifstreit bei Versicherungen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Tarifstreit bei Versicherungen

Jetzt, vor der vierten Tarifrunde in der Versicherungsbranche erhöhen ca. 2.500 Beschäftigte mit einem ganztätigen Streik in Nordrhein-Westfalen den Druck auf die Arbeitgeber. An dem Streik beteiligten sich Angestellte aus sieben Kölner und Düsseldorfer Unternehmen wie AXA Versicherung, DKV, Victoria und Gerling. Über 2.000 Versicherungs-Mitarbeiter kamen dabei zu einer zweistündigen Streikversammlung in Leverkusen zusammen, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte. Sie verlangt für die bundesweit 240.000 Beschäftigten der Branche 4,5 Prozent mehr Geld und den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen. (ntv)

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Lebensversicherung kündigen oder verkaufen? Wer wen seine eigene Lebensversicherung finanziell nicht mehr tragbar ist, hat zwei Möglichkeiten: sie zu kündigen oder si zu verkaufen. Der Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen e. V. (BVZL) sieht in dem Verkauf der Police zwei große Vorteile gegenüber der Kündigung. So erhält der Versicherungsnehmer in der Regel mehr Geld für seine Police als der Rückkaufwert der Versicherung bei einer Kündigung ausmacht. Bei einem Verkauf kann man von 7%, in einzelnen Fällen auch von 15% mehr Geld ausgehen. Und da der Käufer die Versicherung bis zum Ende der Laufzeit weiter bezah...
Stiftung Warentest testet Reiserücktrittsversicherungen Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres, heißt es. Doch wenn unvorhergesehene Ereignisse den Urlaubsantritt verhindern oder der Urlaub vorzeitig abgebrochen werden muss, kann das nicht nur ärgerlich sein, sondern auch teuer. Wird eine Reise wenige Tage vor Beginn abgesagt, müssen Urlauber nicht selten bis zu 80% des Reisepreises als Stornokosten bezahlen. Um diese Kosten aufzufangen gibt es die Reiserücktrittsversicherung, die sich vor allem für Urlauber lohnt, die teure Reisen buchen oder mit Kindern verreisen. Die Stiftung Warentest hat 90 Tarife von Reiserücktrittsversicherungen unter...
Private Krankenversicherung: Studie zum Basistarif Seit Anfang des Jahres ist der neue Basistarif der privaten Krankenversicherung in aller Munde. Der Basistarif wurde auch vor kurzem in Zeitschrift „Finanztest“ getestet. Gesetzlich Versicherte sollten nicht in den Basistarif wechseln, befanden die Tester. Die privaten Krankenkassen sind im Zuge der neuen Gesundheitsreform verpflichtet, ihren Versicherten einen Basistarif anzubieten. Die bisherige Gesundheitsprüfung vor einer Aufnahme in die PKV entfällt, für eine Aufnahme wird nur noch Alter und Geschlecht des Versicherten berücksichtigt. Nu gab es eine erste Studie zum neuen Basistarif v...
Rückläufige Entwicklung bei der Concordia Das Geschäftsjahr 2006 weist bei der Concordia Versicherungsgruppe einen Rückgang an Beitragseinnahmen um ca. fünf Prozent auf und lag damit bei etwa 670 Millionen Euro. Zudem verzeichnete der Konzern einen hohen Rückgang im KFZ-Versicherungsgeschäft. Trotz dieser eher negativen Zahlen konnte der Konzern seinen Gewinn auf 14,7 Millionen mehr als verdoppeln. Die ausschlaggebenden Faktoren dafür waren ein stark gesunkener Schadenaufwand, höhere Kapitalerträge und gesunkene Verwaltungskosten. Im KFZ-Versicherungsbereich ging die Zahl der Versicherungsnehmer im Jahr 2006 um 103.000 Kunden zurü...
Schwerer Schlag gegen Versicherungen Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) feiert einen ersten Erfolg gegen die als gesetzeswidrig eingestuften Rückkaufwerte bei Lebensversicherungen. Das Handelsgericht Wien hat sich der VKI-Ansicht angeschlossen und die Bedingungen der Uniqa und der Ästerreichischen Beamtenversicherung (ÄBV) als nicht korrekt eingestuft. Das Gericht ist der Ansicht, dass die Klauseln beider Versicherungen gegen das Transparenzgebot des Konsumentenschutzgesetzes verstiessen. In dem Streit geht es um die hohen Provisionen für Verkäufer von Lebensversicherungen. Steigen Kunden vorzeitig aus dem Vertrag aus, ...
Von Mario (Insgesamt 372 News)