Rentner unter 65 dürfen mehr verdienen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Altersvorsorge > Rentner unter 65 dürfen mehr verdienen

Für Rentner, die das 65. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, gelten ab dem 01.07.2007 neue Grenzen für den Nebenverdienst, ohne dass Ihnen die Rente gekürzt wird. Dies gab die Deutsche Rentenversicherung Bund jetzt in Berlin bekannt.

Rentner, die mehr als EURO 350,00 im Monat hinzuverdienen erhalten eine Teilrente, die in drei Stufen eingeteilt ist. In welche Stufe der Rentner eingestuft wird, richtete sich nach dem Zusatzeinkommen, dass er erzielt. Eben diese Einkommen werden jetzt wie folgt angepasst:

Eindrittelrente:

Zuverdienst von EURO 1.826,49 (alte Bundesländer)
Zuverdienst von EURO 1.613,99 (neue Bundesländer)

Halbe Rente:

Zuverdienst von EURO 1.379,18 (alte Bundesländer)
Zuverdienst von EURO 1.212,23 (neue Bundesländer)

Zweidrittelrenten:

Zuverdienst von EURO 922,08 (alte Bundesländer)
Zuverdienst von EURO 810,46 (neue Bundesländer)