Rente mit 67 – Erste Infos gehen raus » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Altersvorsorge > Rente mit 67 – Erste Infos gehen raus

Von der deutschen Rentenversicherung wird geplant, in den nächsten Wochen erstmals Informationen über die Anhebung des Rentenalters von 65 auf 67 Jahre an die Versicherten zu versenden.

Eine Entsprechende Information soll an alle Versicherten gehen, die mindestens 27 Jahre alt sind und 5 Jahre versichert sind. Informiert wird über die zu erwartende Rente bei gleich bleibendem Gehalt und über die Höhe des Invaliditätsschutzes. Die Rentenversicherung reagiert mit dieser Information auf die festgelegte Anhebung des Renteneintrittsalters von 65 auf 67 Jahre.

Die Neuberechung wird allerdings für die Versicherten nur bedingt eine Aussagekraft haben. Es ist zwar davon auszugehen, dass die prognostizierte Rente höher sein wird als im letzen Jahr, da die Berechnung jetzt 2 Beitragsjahre mehr berücksichtigt, wer aber weiterhin plant mit 65 in Rente zu gehen wird Abschläge in Kauf nehmen müssen, die unter dem Strich zu einer Verringerung der Rente führen würden.