Altersvorsorge wird zum Reisen benutzt » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Altersvorsorge > Altersvorsorge wird zum Reisen benutzt

Eine Umfrage der Postbank zusammen mit dem Institut für Demoskopie Allensbach hat ergeben, das immerhin 36 % der berufstätigen Deutschen Ihre private Altersvorsorge später zum Reisen nutzen wollen. Bei den Selbstständigen ist der Anteil mit 53 % sogar noch höher, ebenso bei den Beamten mit 42 %. Damit ist der Wunsch nach Reisen im Rentenalter der zweithäufigste Wunsch der Deutschen direkt nach der Sicherung des eigenen Lebensstandards.

Betrachte man die Bundesländer, so sind die Menschen in Nordrhein-Westfalen am Reisefreudigsten und die Bayern haben den geringsten Wunsch nach Urlaub in der Ferne. Es gibt zudem noch einen Unterschied, welchen Familienstand die Befragten hatten. Verheiratete mit Kindern haben häufiger den Wunsch im Alter zu verreisen als Menschen ohne Kinder.

Der Trend dazu, sein Alter im Ausland zu verbringen und Deutschland komplett zu verlassen ist auch gestiegen. 9 % aller Männer gaben an, dass sie sich vorstellen können, ihre private Altersvorsorge für einen Kauf einer Wohnung und eines Hauses im Ausland zu nutzen. Die gleiche Aussage tätigten 8 % der Frauen.