Lebensversicherungsumschreibung bald teurer » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Lebensversicherung > Lebensversicherungsumschreibung bald teurer

Das geltende Erbschaftsteuerrecht wurde vor kurzem für Verfassungswidrig erklärt, was Auswirkungen auf die Kapitallebensversicherung hat. Eine Umschreibung einer Lebensversicherung wird es steuergünstig kurz vorm Auslauf nicht mehr geben. Von den Richtern am Bundesgerichtshof in Karlsruhe werden neue Bewertungsrichtlinien auf Basis des Markpreises ab 2008 gefordert.

Betroffen von einer solchen neuen Bewertung sind ca. 92 Millionen Lebensversicherungspolicen die eine Spareinlage von etwa 600 Milliarden Euro verwalten. Die Möglichkeit eine Lebensversicherung steuerschonend als Nachlass zu übertragen wird durch diese Gesetzesänderung nicht mehr lange gegeben sein. Momentan löst der Übertrag einer Lebensversicherungspolice unabhängig von Abschlussdatum nur geringe Schenkungssteuer und gar keine Einkommenssteuer aus. Viele Familien nutzen daher die Möglichkeit, eine Lebensversicherung noch kurz vor deren Ablauf zu verschenken. Für die Versteuerung sind dann nur etwa zwei Drittel der bis dahin gezahlten Prämien maßgebend, während im Todesfall auf den vollen Auszahlungsbetrag Erbschaftssteuer anfällt.