Sturm, Gewitter, Hochwasser Schäden am Auto » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Sturm, Gewitter, Hochwasser Schäden am Auto

Schäden am Auto, die durch Naturgewalten wie z.B. Sturm, Hagel oder Blitzschlag entstehen, sind durch Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung abgedeckt. Dabei werden nicht nur die Schäden ersetzt, die der Sturm unmittelbar am Wagen verursacht, etwa wenn das Fahrzeug umkippt. Die Versicherung kommt auch für Schäden auf, die durch umherfliegende Gegenstände angerichtet werden, zum Beispiel durch Äste, Dachziegel oder Blumenkästen

Sturmschäden z.b. werden als Teilkaskoschäden ersetzt, wobei hier die vereinbarte Selbstbeteiligung abgezogen wird. Üblicherweise sind das 150 Euro. Diese sind nicht abgedeckt. Ein Komplettschutz gegen die Launen der Natur existiert also nicht..

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Sturm, Gewitter, Hochwasser Schäden am Auto
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Unfallreparaturwerkstätten im Test Die deutschen Autofahrer haben den Unfallreparaturwerkstätten, KFZ – Versicherern und DEKRA Gutachtern in Deutschland ein gutes Zeugnis ausgestellt. Dies haben zwei Umfragen ergeben, die von der DEKRA durchgeführt wurden. Hinterfragt wurde, wie zufrieden die Kunden mit der Begutachtung des Unfallschaden, der Reparatur und der Regulierung durch die Versicherung zu frieden waren. Nach Schulnoten wurden die Werkstätten mit einem Anteil von 95,5 % mit gut oder sogar mit sehr gut bewertet, die Gutachter der DEKRA erzielten 91,8 % und die Versicherungen 72 %. Vom DEKRA Geschäftsführer Werner von H...
Zurich und ADAC bieten neue Familientarife bei Kfz-Versicherung Sowohl die Zurich Versicherung AG als auch die ADAC Autoversicherung AG bieten ab dem 1. Oktober ein neues Kfz-Versicherungsangebot für Familien und Lebensgemeinschaften an. Bei beiden Anbietern können dann alle Fahrzeuge einer Familie oder Lebensgemeinschaft zusammen versichert werden, ganz egal, ob es sich dabei um PKWs, Motorräder oder Wohnmobile handelt. Das Angebot können sowohl "klassische" Familien als auch "Patchwork-Familien" als auch gleichgeschlechtliche Partnerschaften nutzen. Auch Kinder, die nicht mehr bei hren Eltern wohnen, aber sich noch in einer Ausbildung oder dem Studium b...
Jeder Zweite wechselt die KFZ-Versicherung Langsam aber sicher nähert sich das Jahr dem Ende und damit beginnt für die KFZ-Versicherungsbranche die heiße Phase der Versicherungswechsel zum Jahresende. In den letzen fünf Jahren hat fast jeder zweite Versicherungsnehmer, der eine neue KFZ-Versicherung abgeschlossen hat den Versicherungsanbieter gewechselt. Die Kfz-Versicherung stellt damit die mit Abstand am häufigsten gewechselte Versicherung da. Eine aktuelle Studie des Marktforschungs- und Beratungsinstitutes psychonomics AG ist zu diesem Ergebnis gekommen. Für viele Versicherungskunden ist der Hauptgrund eines Wechsels der Preis de...
Kfz-Versicherung: Vorsicht bei Zusatzleistungen! Wie die Stiftung Warentest berichtet, versuchen einige Kfz-Versicherer ihren Kunden beim Abschluss einer Versicherung teure Zusatzleistungen unterzujubeln. Als Beispiel nannte die Zeitschrift "Finanztest" eine Direktversicherung, bei der Kunden ohne ihr Wissen automatisch einen Schutzbrief mit dazubuchten, wenn sie eine Versicherung online abschlossen. Bei einem anderen Versicherer gab es zwar ein optionales Kästchen, das angekreuzt werden musste, wenn ein Schutzbrief gewünscht wurde, aber wer den Schutzbrief definitiv nicht haben wollte, musste ein anderes - schwer erkennbares - Kästchen an...
Kfz-Versicherung: Altkunden zahlen oft mehr ‚"Treue zahlt sich nicht aus" – zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in einer aktuellen Untersuchung zur Kfz-Versicherung. Der Grund: Neukunden werden mit günstigen Tarifen angelockt, während Altkunden für dieselbe Leistung mitunter deutlich mehr bezahlen müssen. Vor diesem Hintergrund lohnt es umso mehr, jetzt noch rasch alternative Angebote zur bestehenden Kfz-Versicherung einzuholen. Bis zum Stichtag 30. November bleibt Zeit, den Anbieter zu wechseln.
Von Mario (Insgesamt 372 News)
2 Kommentare für “Sturm, Gewitter, Hochwasser Schäden am Auto
  1. Security

    Wie ist das mit der Hochstufung in der Vollkasko bei solch einem Schaden? Man hat ihn ja nicht selbst verursacht. Wird man dann trotzdem in den Prozenten hoch gestuft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *