Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist versäumt? » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist versäumt?

Der 30. November war ein wichtiger Stichtag für alle, die ihre Kfz-Versicherung wechseln wollten. Wer diesen Termin versäumt hat, ist nun ein weiteres Jahr an seine bisherige Versicherung gebunden.

Doch es gibt eine Ausnahme: Plant der Versicherer eine Beitragserhöhung und teilt er dies dem Kunden mit, so steht dem Versicherten ein so genanntes ‚"Sonderkündigungsrecht" zu. Der Autofahrer kann in diesem Fall ohne Einhaltung der regulären Kündigungsfrist den Vertrag beenden und zu einer günstigeren Versicherung wechseln.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Kfz-Versicherung: Kündigungsfrist versäumt?
Bitte Bewerten

Das könnte Sie auch interessieren.

Ähnliche News:

Öko-Rabatt in der Kfz-Versicherung Das Frankfurter Verbrauchermagazin Öko-Test weist darauf hin, dass einige Anbieter von Kfz-Versicherungen ihren Kunden Rabatte einräumen, wenn sich diese für ein umweltschonendes Auto entscheiden. Immer mehr Versicherungsunternehmen räumen in ihren Haftpflicht-Tarifen diese Öko-Rabatte ein. Bei dem Automobilclub ADAC beispielweise kostet die Kaskoversicherung für Hybrid-, Elektro- oder Flüssiggasautos 10% weniger als herkömmlich betriebene Autos. Auch bei der Württembergischen Versicherung gibt es ähnliche Rabatte. Wer sich für die Öko-Modelle von Ford oder Volvo entscheidet, kann hierfür bei...
Kfz-Versicherung „Pay As You Drive“ Anders als in Deutschland, wo die Tarife der Kfz-Versicherungen vor allem vom Fahrzeugtyp, der Fahrleistung pro Jahr, Alter, Geschlecht und Wohnort des Halters abhängig sind, werden in anderen Ländern andere Kriterien zur Tarifbestimmung herangezogen. In Italien wird die Höhe der Versicherungsbeiträge z.B. nach dem persönlichen Fahrstil des Halters bestimmt. Dazu wird eine von der Firma Octo Telematics in Rom entwickelte Plattform genutzt, mit der das Fahrverhalten und somit auch das Schadenrisiko anhand von GPS-Daten ermittelt wird. Die Folge: Verkehrs-Rowdies zahlen höhere Versicherungsbeitr...
Sonderkündigungsrecht Kfz-Versicherung Auch nach Ablauf der Kündigungsfrist am 30. November kann die Kfz-Versicherung im Rahmen des Sonderkündigungsrechts gewechselt werden. Dieses gilt immer nach Beitragserhöhungen, Schadensfällen und Fahrzeugwechseln. Wenn die Versicherung die Beiträge erhöht, können Versicherte in den vier Wochen nach Erhalt der entsprechenden Mitteilung von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Anbieter wechseln. Das gilt für alle Beitragserhöhungen, auch solche, die durch eine Änderungen der Typ- oder Regionalklasseneinstufungen entstehen. Der "Focus" weist darauf hin, dass manchmal die Prämiene...
Kfz Versicherungsvergleich Wegen der immer weiter steigenden Anzahl der Versicherungsanbieter zur Autoversicherung, sollte vor einem Vertragsabschluss bzw. einem Wechsel der Autoversicherung ein kostenloser Kfz Versicherungsvergleich durchgeführt werden. Auch vor dem Wechselmonat November lohnt es sich immer die Kfz Versicherung zu vergleichen und die Verlauf der Prämien zu beobachten. Hier fängt der frühe Vogel oft den Wurm. Beim Kfz-Versicherungsvergleich im Internet vergleichen sie in der Regel die Konditionen von 30 - 60 Anbietern zur Kfz Versicherung. Nicht selten lassen sich hier bis zu 60 Prozent bei der Autover...
Prämien bei PKW – Versicherungen Die Berechnung einer Versicherungsprämie erfolgt seitens der Versicherung unter Betrachtung des Schadensrisikos. Für die Höhe der Prämie gilt dabei, je höher dass Schadensrisiko, desto höher die Prämie. Die Berechnung der monatlichen Prämie erfolgt dabei nach einer komplizierten statischen Berechnung. Besonders für Fahranfänger sind Versicherungsprämien in der Regel besonders hoch. Das Risiko, das ein unerfahrener PKW Nutzer einen Unfall baut ist erheblich höher, als dass dies einem Erfahrenen Fahrer passiert. Für viele Fahranfänger ist ein eigener PKW mit eigener Versicherung daher direk...
Von Stephan (Insgesamt 332 News)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *