Sechs Monate Raustauschwochen: 1.000 Kessel … » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > Presse > Sechs Monate Raustauschwochen: 1.000 Kessel …

Berlin (ots) – www.versicherungen-blog.net #Versicherung #Finanzen:

Nach nahezu sechs Monaten Laufzeit ziehen die Initiatoren der Raustauschwochen eine erfreuliche Bilanz: Im Rahmen der Aktion zur Heizungsmodernisierung, an der sich 30 regionale Energieversorger und Stadtwerke sowie namhafte Heizgerätehersteller beteiligen, wurden bereits über 1.000 alte Kessel gegen moderne Erdgastechnologien getauscht. „Diese Zahl ist ein großer Meilenstein für unsere Aktion. 1.000 alte Kessel weniger in deutschen Heizkellern nach nahezu sechs Monaten: Das zeigt uns, dass wir mit vereinten Kräften etwas bewegen können“, kommentiert Michael Oppermann, Pressesprecher von Zukunft Erdgas, die Zahl.

Die Raustauschwochen verlaufen weiterhin erfolgreich. Nach nahezu sechs Monaten wurden im Rahmen der Modernisierungsaktion, die in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland läuft, bereits über 1.000 alte Kessel gegen moderne Erdgastechnologien ausgetauscht. „Die Raustauschwochen haben die Tausender-Marke geknackt. Das zeigt, dass durchaus Modernisierungsinteresse besteht und ermutigt uns, Aktionen wie diese auf weitere Bundesländer auszudehnen“, so Oppermann weiter.

An dem Pilotprojekt beteiligen sich 30 regionale Stadtwerke und Energieversorger sowie namhafte Heizgerätehersteller. Im Rahmen der Raustauschwochen erhält jeder private Modernisierer einen Aktionsbonus in Höhe von mindestens 200 Euro. „Fast alle Versorger bieten darüber hinaus noch individuelle Förderprogramme an. Für den Kunden lohnt sich das gleich doppelt: Er profitiert nicht nur von den Zuschüssen seines Versorgers und der Aktionsprämie, sondern auch langfristig von der neuen effizienten Heiztechnologie“, weiß Oppermann.

Mehr als ein Drittel aller Heizungen in Deutschland sind älter als 20 Jahre. „Diese Geräte sind echte Kosten- und CO2-Schleudern. Mit den Raustauschwochen wollen wir Modernisierern einen zusätzlichen Anreiz geben, nicht nur das eigene Konto, sondern auch die Umwelt zu entlasten“, resümiert Oppermann. Für den positiven Verlauf der Raustauschwochen sei darüber hinaus insbesondere die gemeinschaftliche Zusammenarbeit der beteiligten Partner ein wichtiger Erfolgsfaktor gewesen.

Auf der Website www.raustauschwochen.de können sich Verbraucher über die beteiligten Versorgungsunternehmen und Heizgerätehersteller informieren. Die Aktion, die gemeinsam von Zukunft Erdgas und dem Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) initiiert wurde, läuft noch bis zum 31. Oktober 2017.

Pressemitteilung zum Download unter: https://www.zukunft-erdgas.in fo/news/artikel/sechs-monate-raustauschwochen-1000-kessel-rausgetausc ht

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Zukunft ERDGAS e.V./Zukunft ERDGAS/Luca Abbiento
Textquelle:Zukunft ERDGAS e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/112647/3705918
Newsroom:Zukunft ERDGAS e.V.
Pressekontakt:Zukunft ERDGAS e.V.
Michael Oppermann
Tel: 030-460 60 15 63
presse@erdgas.info
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Sechs Monate Raustauschwochen: 1.000 Kessel …
Bitte Bewerten