Aktueller Goldpreis – Goldkurs Einbruch wirft Fragen auf » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Aktueller Goldpreis – Goldkurs Einbruch wirft Fragen auf

Im letzten Jahr brach der aktuelle Goldpreis um fast ein Drittel ein, niemals lagen Analysten so daneben wie bei den Prognosen des aktuellen Goldkurs. Der Goldpreis fiel auf 1.200 Dollar pro Unze.

Anfang des Jahres 2013 prognostizierten Analysten den Goldpreis laut einer Bloomberg-Umfrage noch auf über 1.800 Dollar. Mehrere namhafte Analysten lagen mit ihren Prognosen deutlich daneben und wurden vom Goldpreis Einbruch völlig überrascht.

Kannte der Goldpreis bisher nur einen Weg und zwar den Trend nach oben, geht es jetzt seit Monaten in genau die andere Richtung, nach unten. Es handelt sich dabei um den stärksten Einbruch des Goldkurses seit mehr als 30 Jahren. Das kann auch Deutschland nicht kalt lassen denn die Bundesbank hat mehr als zwei Drittel der Währungsreserven in Gold angelegt. Toppen kann das nur noch die USA welche einen noch höheren Anteil hält.

Es kommt noch schlimmer, nach einem dramatischen Preissturz des Goldpreises musste der Handel mit Gold im Januar sogar ausgesetzt werden. Bisher ist völlig unklar wer oder was diesen Goldkurs-Einbruch auslöste. Fest steht bisher nur das es sich um keinen technischen Fehler handelte. Der Goldpreis sank im Januar 2014 an einem Tag in weniger als einer Minute um 30 Dollar, das entspricht 2,1 Prozent.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Aktueller Goldpreis – Goldkurs Einbruch wirft Fragen auf
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *