Hohe Wechselbereitschaft in der Kfz-Versicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Hohe Wechselbereitschaft in der Kfz-Versicherung

Nach einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov ist die Wechselbereitschaft der Verbraucher bei der Kfz-Versicherung in diesem Jahr hoch: Der Umfrage zufolge wollen 2,2 Millionen Deutsche ihre Kfz-Versicherung bis zum 30.November, dem traditionellen Stichtag für die Kündigung der Kfz-Versicherung, wechseln. Das sind ca. 200.000 Personen mehr als im Vorjahr und entspricht einem Anstieg von 10% gegenüber dem Vorjahr.

73% der Wechselbereiten geben an, dass sie die Kfz-Versicherung wechseln möchten, um Geld zu sparen. Für 32% ist der Wechsel der Versicherung bereits zur Gewohnheit geworden, weil sie immer vor der Wechselfrist ihre aktuelle Versicherung überprüfen und mit anderen Angeboten vergleichen. 16% wollen wechseln, weil ihr Tarif teurer geworden ist und sie nun einen günstigeren Tarif suchen möchten.

Im Dezember werden die 2.072 Teilnehmer der Studie nochmal befragt, um herauszufinden, ob sie ihren Wechselwillen auch tatsächlich in die Tat umgesetzt haben. Falls nicht, werden sie danach gefragt, warum sie doch nicht gewechselt haben. Dr. Oliver Gaedeke, Vorstand und Leiter der Finanzmarktforschung bei YouGov, erwartet „eine leichte Steigerung des tatsächlichen Wechsleverhaltens“ – vorausgesetzt, „dass die Kunden auch bessere Angebote finden“.

Mit Hilfe der Befragung will das Institut herausfinden, welche Prozesse vor dem Versicherungsabschluss durchlaufen werden und welche Kanäle dabei in welchen Phasen und in welcher Reihenfolge genutzt werden. Für die Versicherungsunternehmen ergeben sich daraus wichtige Hinweise dafür, wie sie ihren Tarif den potenziellen Kunden zum richtigen Zeitpunkt und Ort anbieten.

Hohe Wechselbereitschaft in der Kfz-Versicherung
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *