Unwetterschäden werden von der Gebäudeversicherung – Hausratversicherung und Kasko­versicherungen getragen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Hausratversicherung > Unwetterschäden werden von der Gebäudeversicherung – Hausratversicherung und Kasko­versicherungen getragen

Der Sommer ist vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Damit beginnt auch die Zeit, in der Stürme und Unwetter zunehmen. Heftige Unwetter können große Schäden anrichten.

Bäume fallen auf Häuser, Blitze schlagen in Gebäude ein und Autos werden in Mitleidenschaft gezogen. Dann ist es wichtig, richtig versichert zu sein.

Hauseigentümer sollten auf jeden Fall eine Gebäudeversicherung abschliessen. Diese kommt für Schäden auf, die durch Sturm/Hagel, Feuer und Leitungs­wasser entstehen. Insbesondere am Haus können Sturmschäden extrem teuer sein und sollten daher auf jeden Fall abgesichert werden. Ein großer Schaden am Haus kann existenzielle Folgen haben.

Schlägt der Blitz ins Haus ein und beschädigt dabei tech­nische Geräte , kommt die Hausrat­versicherung dafür auf. Hier ist es wichtig, das man die Versicherungssumme ausreichen hoch ansetzt, damit auch die im Haus befindlichen Werte komplett abgesichert sind.

Auch Beschädigungen am PKW können teuer werden. Fällt beispielsweise ein Baum auf das Auto, so kommt die Teilkaskoversicherung für diesen Schaden auf, es muss allerdings eine Windstärke von acht nachgewiesen werden. Die Vollkaskoversicherung reguliert den Schaden, wenn man mit seinem PKW beispielsweise eine überflutet Straße überfährt und dort im Wasser stehen bleibt.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Unwetterschäden werden von der Gebäudeversicherung – Hausratversicherung und Kasko­versicherungen getragen
Bitte Bewerten
Kommentar für “Unwetterschäden werden von der Gebäudeversicherung – Hausratversicherung und Kasko­versicherungen getragen
  1. Günther

    Irgendwie ist mir die Natur unheimlich geworden dank des Globalwarmings! Gibt es den wirklich noch eine gute Versicherung die Naturkatastrophen-Schäden abdeckt ? Vor allem die Menschen in Flutgebieten sollten auf sowas achten , alles andere ist fahrlässig geworden. Leider !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *