Hundeversicherung schützt Hundehalter vor hohen Kosten » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Hundeversicherung schützt Hundehalter vor hohen Kosten

„Der Hund ist der beste Freund des Menschen“ – dieses Sprichwort ist im deutschen Sprachgebrauch seit jeher bekannt. Und wer schon einmal Hund und Herrchen näher im Umgang miteinander näher betrachtet hat, merkt schnell, wie innig das Verhältnis zwischen Mensch und Tier in der Regel ist. Für das Verhalten ihres Vierbeiners würden die meisten Menschen die Hand ins Feuer legen. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass auch in Hunden mit bester Erziehung zwischenzeitlich der Jagdinstinkt ausbrechen kann. Um sich in diesem Fall vor hohen Kosten, die durch das Haustier verursacht werden, zu schützen, empfiehlt es sich für Hundehalter, eine spezielle Versicherung für ihren Vierbeiner abzuschließen.

Hundehalter, die eine Hundeversicherung abschließen, können sicher sein, dass sie im Falle eines Schadens, den ihr Hund anderen Menschen und Dingen antut, gut abgesichert sind. Denn verursacht der Hund einen hohen Sachschaden oder etwa einen Unfall mit Personenschaden, kann dies schwere finanzielle Folgen für den Hundehalter haben. Kommt es infolge eines Unfalls etwa zu Invalidität oder sogar zum Tod eines Verkehrsteilnehmers, belaufen sich die Summen häufig auf Hunderttausende oder gar Millionen Euro.

Eine Hundehaftpflichtversicherung kann Hundehalter vor derartigen Schäden finanziell schützen. Sie ist in einigen Bundesländern wie Hamburg, Berlin, Niedersachsen und Sachsen- und Anhalt bereits vorgeschrieben, empfehlenswert ist sie aber für alle Hundehalter. Viele scheuen sich vor den Kosten für eine Hundeversicherung. Diese Sorge ist jedoch unbegründet, denn eine Hundeversicherung ist bereits für unter 40 Euro pro Jahr zu haben.

Da es zahlreiche Anbieter in diesem Bereich gibt, sollten Hundehalter vorab einen Hundeversicherung Preisvergleich durchführen. Dieser ermöglicht es, einen detaillierten Leistungsvergleich von verschiedenen Tarifen vorzunehmen. Denn die Angebote können sich im Leistungsumfang erheblich unterscheiden. Um den geeigneten Tarif zu finden, sollten sich Hundehalter vorab Gedanken machen, welche Bereiche wichtig sind. Steht ein längeres Auslandsaufenthalt an, gebe ich meinen Hund oft in fremde Obhut oder können Schäden in der Mietwohnung entstehen? Dann sollten die entsprechenden Punkte in die Versicherung aufgenommen werden.

Neben dem Hundeversicherung-Preisvergleich können Hundehalter zudem auf die Erfahrungen anderer Versicherter vertrauen. Gespräche mit Gleichgesinnten über deren Erfahrungen mit ihrem Versicherer können ein guter Anhaltspunkt für den richtigen Anbieter oder den richtigen Tarif sein.

 

Hundeversicherung schützt Hundehalter vor hohen Kosten
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *