Neues Auto – Leasing als Möglichkeit » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Neues Auto – Leasing als Möglichkeit

Die Möglichkeit ein Auto zu leasen ist eine vielgenutze Alternative zum normalen Autokauf. Vor allem die steuerlichen Vorteile sind für viele Argument genug, sich einen Wagen über diesen Weg zu finanzieren. Für viele Fahrzeuge gibt es mittlerweile das Angebot, keine Anzahlung mehr leisten zu müssen, was das Leasing zusätzlich interessant macht. Wer nicht über genügend Ersparnisse verfügt, dennoch aber kurzfristig einen Wagen benötigt, ist ebenfalls ein potentieller Kunde. Im Internet informieren diverse Anbieter über die verschiedenen Optionen. Auf der Seite www.leasing.de kann man nicht nur eine neue Leasingvereinbarung abschließen, auch laufende Verträge können übernommen werden oder man kann selbst für den eigenen Vertrag einen Tauschpartner suchen. Wer sich im Vorfeld gut informiert und vergleicht. kann bares Geld sparen. Mit Presseausweis oder nachweislicher journalistischer Tätigkeit gibt es zum Beispiel zusätzliche Sonderkonditionen.

Änderungen innerhalb der Versicherung
Angenehm ist auch, dass sich die Angebote für Leasing ohne Anzahlung nicht nur auf Kleinwagen beziehen, sondern auch gehobene Mittelklassewagen und Luxusmodelle betreffen. Bei den diversen Angeboten sollte man genau vergleichen. Bei einigen ist die Versicherung beispielsweise bereits inklusive. Zum Thema Versicherungen sollten Autofahrer sich im neuen Jahr auf einige Änderungen und vor allem auf steigende Kosten einstellen. Im Januar 2013 werden in der Kfz-Versicherungsbranche neue Typklassen eingeführt. Die Mehrheit der Autofahrer muss damit rechnen umgestuft zu werden. Rutscht man in eine höhere Klasse, so steigen auch die Beiträge für die Versicherung. Faktoren für die Einstufungen sind unter anderem Fahrzeugtyp, Fahrweise und die unfallfreie Fahrzeit. Neu ist die Berücksichtigung des Alters nicht nur des Versicherungsnehmers, sondern auch des jüngsten Fahrzeugnutzers. Auf Basis der Schadens- und Unfallbilanzen eines jeden Automodells werden die Typklassen eingeteilt.

Wer sich über das Thema weiter informieren möchte, kann sich auf der Seite des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) einige Beispiele für Umstufungen anschauen. Glücklich können sich auf jeden Fall diejenigen schätzen, die heruntergestuft werden. Hochstufungen werden aber mit ziemlicher Sicherheit 2013 für einigen Unmut sorgen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Neues Auto – Leasing als Möglichkeit
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *