42% befürworten Versicherung gegen Online-Mobbing » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > 42% befürworten Versicherung gegen Online-Mobbing

Auch (oder gerade) im Internet besteht die Gefahr von Mobbing, was Beleidigung, Rufmord oder der Veröffentlichung intimer Details einschließt. In Frankreich können sich die Verbraucher gegen diesen Fall versichern lassen, im Schadensfall übernimmt die Assekuranz dann die Kosten für die Löschung der entsprechenden Einträge im Internet, für einen Anwalt und bei Bedarf für eine psychologische Betreuung. Auch in Deutschland scheint es zumindest ein grundsätzliches Interesse an einer solchen Versicherung zu geben.

So ergab eine repräsentative Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschungsunternehmens Toluna unter 1.000 Bürgern, dass 42% der Befragten eine Versicherung gegen Online-Mobbing befürworten. Den Abschluss einer solchen Versicherung können sich allerdings nur 25% der Befragten vorstellen, die Skepsis ist groß: 29% können sich den Abschluss einer derartigen Versicherung eher weniger vorstellen und 34% lehnen sie komplett ab. Allerdings gehen 43% davon aus, dass die Bedeutung von Onlinemobbing-Versicherungen in Zukunft größer werden wird.

Von den Befragten, die grundsätzliches Interesse an einer solchen Versicherung angaben, würden 39% hierfür höchstens 10 Euro bezahlen, 18% würden sich diese Police 11-15 Euro kosten lassen und knapp 13% würden auch noch tiefer in die Tasche greifen. 30% konnten den Wert einer Onlinemobbing-Police überhaupt nicht einschätzen und enthielten sich deshalb einer Einschätzung.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


42% befürworten Versicherung gegen Online-Mobbing
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *