Trend geht zu PKV-Zusatzpolicen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > Trend geht zu PKV-Zusatzpolicen

Wie der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV) am Donnerstag in Berlin mitteilte, entscheiden sich immer mehr Deutsche für den Abschluss einer privaten Zusatzpolice bei der Krankenversicherung. Dazu gehören z.B. Wahlleistungen wie die Chefarztbehandlung oder das Zwei-Bett-Zimmer im Krankenhaus sowie spezielle Zahntarife.

Demnach seien alleine im ersten Halbjahr 2011 ca. 118.700 neue Policen für Zusatzversicherungen abgeschlossen worden. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum des Neujahres wurde nur 77.000 Zusatzpolicen abgeschlossen. Insgesamt gibt es in Deutschland nun (Stand: Ende Juni 2011) 22,09 Millionen private Zusatzversicherungen. Ein besonders starker Zuwachs wurde bei den Pflegezusatzversicherungen verzeichnen: Mit einem Anstieg von 13,3% gegenüber dem Vorjahr verfügen nun 1,7 Millionen Menschen über eine Pflegezusatzversicherung.

Doch auch bei der Vollversicherung konnte die PKV einen spürbaren Zuwachs verzeichnen. Im ersten Halbjahr 2011 belief sich der Neuzugang in die Vollversicherung auf 54.000 Personen, das sind 20% mehr als im ersten Halbjahr 2010 (44.500 Neuzugänge). Zum 30. Juni verfügten somit ca 8,95 Millionen Bürger über eine private Vollversicherung.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Trend geht zu PKV-Zusatzpolicen
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *