Zahnersatz-Sofort-Tarif der Ergo Direkt im Schnelltest » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Zahnersatz-Sofort-Tarif der Ergo Direkt im Schnelltest

Die Stiftung Warentest hat den seit 30. März 2011 erhältlichen Zahnersatz-Soforttarif der Ergo Direkt einem Schnelltest unterzogen. Sie kommt zu dem Fazit, dass er durchaus nützlich für Menschen ist, die plötzlich einen teuren Zahnersatz bezahlen müssen. Allen anderen empfiehlt die Stiftung Warentest jedoch lieber den frühzeitigen Abschluss einer normalen Zahnzusatzversicherung, die deutlich günstiger ist.

Bei dem Sofort-Tarif der Ergo Direkt greift der Versicherungsschutz schon dann, wenn die Zahnersatzbehandlungen bereits begonnen haben. Die Beiträge belaufen sich bis zum 20. Lebensjahr auf 19,90 Euro monatlich, ab dem 21. Lebensjahr kostet der Tarif 29,90 Euro pro Monat.

Der Vorteil des Tarifs besteht darin, dass die Versicherung auch Behandlungen bezahlt, die gerade durchgeführt werden und in den sechs Monaten vor Vertragsabschluss begonnen wurden. Normale Zahnzusatzversicherungen verlangen eine Wartezeit von 8 Monaten nach Vertragsabschluss und schränken die Leistungen in den ersten Vertragsjahren ein. Laufende Behandlungen sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Nachteilig ist laut Stiftung Warentest dagegen, dass der Tarif nur den Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse verdoppelt, sich also lediglich an den Kosten der Regelversorgung beteiligt. Wer einen teuren Zahnersatz wie z.B. Implantate benötigt, geht leer aus. Für diese „mageren Leistungen“ ist der Preis sehr hoch.

Zahnersatz-Sofort-Tarif der Ergo Direkt im Schnelltest
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *