Jeder zweite verzichtet auf Beratung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Jeder zweite verzichtet auf Beratung

Einer aktuellen Umfrage unter 1000 Teilnehmern zufolge wurde im letzten Jahr fast jede zweite Versicherung ohne vorherige Beratung abgeschlossen. Die Umfrage von Infratest Dimap, die im Auftrag des Bundesverbands der Verbraucherzentralen durchgeführt wurde, ergab, dass nur 52% derjenigen, die im letzten Jahr eine Versicherung abgeschlossen haben, vorher eine Beratung in Anspruch genommen haben.

Von den 1000 Befragten haben 18% eine Versicherung für sich oder Familienmitglieder abgeschlossen. 64% der Versicherungsverträge wurden bei Versicherungsvertretern abgeschlossen, 14% bei Banken und Sparkassen, 13% bei Direktversicherungen und 8% bei anderen Anbietern wie z.B. dem ADAC.

36% aller Abschlüsse wurden getätigt, nachdem die Versicherten von sich aus auf ein Beratungsgespräch verzichteten. Von den 52%, die sich vorher haben beraten lassen, erhielten nur 68% unmittelbar nach dem Beratungsgespräch ein Beratungsprotokoll ausgehändigt. Bei 17% der Ratsuchenden wurde das Protokoll erst zusammen mit den Versicherungsunterlagen ausgehändigt. 11% der Personen, die sich beraten ließen, erhielten überhaupt kein Protokoll und 1% von ihnen folgte dem Rat des Vermittlers, auf ein Protokoll zu verzichten.

Jeder zweite verzichtet auf Beratung
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *