Kfz-Versicherung: Kilometerleistung korrekt angeben! » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Kfz-Versicherung: Kilometerleistung korrekt angeben!

Jeder Vertrag und damit auch jeder Kfz-Versicherungsvertrag wird auf der Basis der angegebenen fahrzeugrelevanten Daten geschlossen. Zu diesen Daten gehört auch die jährliche Kilometerlaufleistung. Genau wie alle anderen vertragsrelevanten Daten sollte auch diese Information wahrheitsgemäß sein, denn ansonsten kann es für den Versicherten teuer werden.

Auch wenn die Versicherungsprämien mit höherer Kilometerleistung steigen, warnen Experten davor, bei der Angabe der Kilometerleistung zu schummeln, denn wenn sich bei der Schadensregulierung nach einem Unfall herausstellt, dass die angegebenen Daten falsch waren, kann die Versicherung eine Vertragsstrafe verhängen, Nachzahlungen fordern und die Versicherungsprämie deutlich erhöhen.

Die zu erwartende Fahrleistung sollte immer möglichst realistisch eingeschätzt werden und im Zweifelsfall sollte lieber der nächsthöhere Tarif gewählt werden. Das gilt sowohl beim Abschluss der Kfz-Versicherung als auch für jede Anfrage der Assekuranz nach dem Kilometerstand, die viele Anbieter einmal jährlich durchführen.

Kfz-Versicherung: Kilometerleistung korrekt angeben!
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *