Auch Continentale und R+V senken Überschussbeteiligung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Lebensversicherung > Auch Continentale und R+V senken Überschussbeteiligung

Nachdem der Marktführer Allianz Leben die Überschussbeteiligung für das kommende Jahr von 4,3% auf 4,1% gesenkt hat, ziehen andere Versicherungen wie erwartet nach.

So hat die Continentale Lebensversicherung ihre Überschussbeteiligung von derzeit 4,6% auf 4,3% gesenkt. Laut dem Versicherer war dieser Schritt im Sinne einer sicherheitsbetonten und vorausschauenden Kapitalanlagepolitik nötig, da das Zinstief an den Kapitalmärkten verlange, die eigenen Zinssätze entsprechend anzupassen. Auch die Versicherten der R+V Lebensversicherung müssen 2011 mit einer niedrigeren Überschussbeteiligung rechnen, sie wurde auf 4,1% festgelegt.

Die Überschussbeteiligung wird bei Lebens- und privaten Rentenversicherungen gezahlt, bei denen ein Garantiezins vereinbart wurde. Je nachdem, wann der Vertrag abgeschlossen wurde, variiert dieser Garantiezins zwischen 2,25% und 4%. Experten gehen davon aus, dass der Garantiezinssatz 2012 auf 1,75% abgesenkt wird.

Auch Continentale und R+V senken Überschussbeteiligung
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *