Autoversicherung Test: Stiftung Warentest Kfz Versicherung Test 2010 » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Autoversicherung Test: Stiftung Warentest Kfz Versicherung Test 2010

Die Stiftung Warentest hat pünktlich zur Wechselsaison der Kfz Versicherungen mehrere Autoversicherungstarife genauer unter die Lupe genommen und die Angebote miteinander verglichen. Aufgrund des harten Preiskampfs bei den Anbietern raten die Experten erneut zum Vergleich der Tarife.

Versicherungsnehmer können ihre aktuelle Autoversicherung bis zum 30. November 2010 wechseln. Durch einen Wechsel lassen sich nach Angaben der Stiftung Warentest mehrere hundert Euro im Jahr einsparen. Im Rahmen von verschiedenen Modellfällen haben die Experten der Stiftung Warentest insgesamt 80 verschiedene Tarife einander gegenübergestellt.

Auffallend sind die großen Unterschiede zwischen den günstigsten und teuersten Anbietern. So konnten die Experten von Finanztest in einem Vergleich feststellen, dass die größten Unterschiede bei jungen Autofahrern zu finden sind. Während ein 19 Jahre alter Student für einen Opel Corsa für Haftpflicht und Teilkasko in Verbindung mit dem WGV-Tarif 867 Euro pro Jahr zahlen muss, liegt das Angebot des teuersten Versicherers für die gleichen Leistungen bei 2645 Euro.

Verbraucher sollten darauf achten, dass sie einen abgeschlossenen Kfz-Versicherungsvertrag innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen können.

Autoversicherung Test: Stiftung Warentest Kfz Versicherung Test 2010
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *