Rentenversicherung warnt vor neuem Betrügerschreiben » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Rentenversicherung > Rentenversicherung warnt vor neuem Betrügerschreiben

Aus aktuellem Anlass warnt die Deutsche Rentenversicherung Bund vor einem neuen Trickbetrüger-Schreiben: In diesen Tagen erhalten zahlreiche Rentner ein dubioses Schreiben der „Deutschen RentNER Versicherung“, in dem sie dazu aufgefordert werden, auf ein bestimmtes Konto 212,40 Euro einzuzahlen. Kommen sie der Zahlungsaufforderung nicht nach, wird ihnen mit einer Rentenkürzung gedroht.

Das angegebene Konto wird bei der HypoVereinsbank unter dem Empfänger „DRV München“ geführt. Potenzielle Opfer könnten fälschlicherweise annehmen, dass es sich hierbei um eine Institution der Deutschen Rentenversicherung handelt. Inzwischen wurde die HypoVereinsbank über den Betrugsversuch informiert.

Im Briefkopf ist das Logo der Deutschen Rentenversicherung zu sehen, die Absender des Schreibens bezeichnen sich als „Deutsche Rentner Versicherung“. Die Versicherungsnummer, die in dem Schreiben genannt wird, ist immer dieselbe und damit falsch. Die Deutsche Rentenversicherung weist ausdrücklich darauf hin, dass sie nicht der Absender des Schreibens ist und warnt dringend davor, die hier geforderte Summe an das angegebene Konto zu überweisen. Bislang ist nicht bekannt, wie viele Rentner und Angestellte ein solches Schreiben erhalten haben.

Rentenversicherung warnt vor neuem Betrügerschreiben
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *