Immer mehr Rentenzahlungen ins Ausland » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Rentenversicherung > Immer mehr Rentenzahlungen ins Ausland

Laut der Stiftung Warentest, die sich auf die Angaben der Deutschen Rentenversicherung beruft, leben derzeit etwa 1,6 Millionen Rentner, die eine gesetzliche Rente aus Deutschland bekommen, im Ausland. Damit hat sich die Zahl der im Ausland lebenden deutschen Rentner innerhalb der letzten 18 Jahre (seit 1992) verdoppelt. Die Angaben basieren auf den neusten statistischen Daten der Deutschen Rentenversicherung zum Rentenbestand am 31. Dezember 2009.

Die meisten Rentner, die hier Rente beziehen, aber außerhalb von Deutschland leben, sind ausländische Staatsangehörige, die früher hier gearbeitet und somit auch Rentenansprüche erworben haben. Daneben gibt es 200.000 Deutsche, die nach einem Arbeitsleben in Deutschland ihren Ruhestand und Lebensabend im Ausland verbringen wollen.

Mehr als die Hälfte (60%) der Renten, die ins Ausland gezahlt werden, gehen in EU-Länder, in andere europäische Länder werden fast 300.000 Renten überwiesen. Ebenso viele Rentenleistungen werden in Länder außerhalb Europas erbracht, darunter über 110.000 Renten in die USA.

Immer mehr Rentenzahlungen ins Ausland
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *