HUK-Coburg beteiligt sich an Augenlaser-OP » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > HUK-Coburg beteiligt sich an Augenlaser-OP

Die HUK-Coburg-Krankenversicherung und ihre angeschlossene PAX-Familienfürsorge Krankenversicherung haben mit der EuroEyes Klinikgruppe ein Bonus-Modell vereinbart, in dem uLASIK-Behandlungen in den AugenLaserZentren von EuroEyes enthalten sind. Die Vollversicherten der HUK-Coburg erhalten somit ebenso wie die der PAX-Familienfürsorge bei einer operativen Korrektur ihrer Fehlsichtigkeit durch iLASIK in allen EuroEyes-Kliniken einen Preisnachlass von 1000 Euro.

Neben der Ermäßigung von 1000 Euro von der Klinikgruppe beteiligt sich auch die Versicherung mit einer Summe von bis zu 1000 Euro an der Operation beider Augen. Insgesamt können die Versicherten so bis zu 2000 Euro sparen.

Die Vereinbarung schließt weitere Vorteile für Versicherte der HUK-Coburg und der PAX-Familienfürsorge ein: So wird Spitzenqualität mit modernster Technik, erfahrene Chirurgen und Terminpriorität garantiert. EuroEyes hat die iLASIK-Methode bereits mehrere Tausend Mal durchgeführt und gilt als die Operationsgruppe mit der größten Erfahrung mit diesem Verfahren. Derzeit gibt es EuroEyes-Kliniken in 15 deutschen Städten (Augsburg, Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, Lübeck, München, Oberhausen, Oldenburg und Stuttgart).

HUK-Coburg beteiligt sich an Augenlaser-OP
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *