Versicherungen ziehen positive Bilanz » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Versicherungen ziehen positive Bilanz

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat dazu geführt, dass die Deutschen wieder mehr Versicherungen abgeschlossen haben. So verwundert es nicht, dass die Beitragseinnahmen im letzten Jahr auf 171 Milliarden Euro gestiegen sind. Das entspricht einem Plus von 4,1% gegenüber dem Vorjahr. GDV-Präsident Rolf-Peter Hoenen sieht in den aktuellen Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) einen Beweis für die Substanz und Stabilität der Versicherungen auch in außerordentlich schwierigen Zeiten wie dem letzten Jahr.

Über den stärksten Zuwachs konnten sich die Lebensversicherungen freuen, ihre Einnahmen stiegen um 6,6% auf 81,4 Milliarden Euro. Auch die private Krankenversicherung kann sich über ein Wachstum von 3,8% auf nunmehr 31,5 Milliarden Euro freuen. 2009 schlossen über 100.000 Personen eine neue volle private Krankenversicherung ab, hinzu kamen 730.000 Zusatzversicherungen.

Für das aktuelle Jahr erwartet Hoenen weiterhin „stabile, wenn nicht sogar leicht wachsende Beitragseinnahmen“ in der Versicherungsbranche, erklärte er in Berlin.

Versicherungen ziehen positive Bilanz
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *