Unfallversicherung startet neue Kampagne » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Unfallversicherung > Unfallversicherung startet neue Kampagne

Die Gesetzliche Unfallversicherung startete gestern ihre neue Kampagne „Risiko raus!“, die sich vor allem an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und Betriebsräte richtet. Sie sollen die Beschäftigten für die Thematik sensibilisieren und sozusagen als Multiplikatoren der Botschaft fungieren. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Unfallvermeidung im Betrieb und auf dem Arbeits- und Schulweg.

Die Kampagne wird von den gewerblichen Berufsgenossenschaften, den Unfallkassen und der landwirtschaftlichen Sozialversicherung getragen. Daneben gibt es zahlreiche Partner wie z.B. die Bundesländer und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat. Die Kampagne ist für insgesamt zwei Jahre angesetzt und soll bis zum 31. Dezember 2011 laufen.

Ziel der Kampagne ist es, die Sensibiliät für die Unfallgefahren im Betrieb und im Straßenverkehr zu erhöhen und sie Aufmerksamkeit in diesen Situationen zu erhöhen. Die meisten Unfälle auf Transport- und Wegeunfällen werden durch menschliches Versagen ausgelöst. 2008 kam es beim innerbetrieblichen Transport und Verkehr in Deutschland zu 227.539 Arbeitsunfällen und im öffentlichen Straßenverkehr zu 134.068 Arbeits- und Wegeunfällen sowie zu 59.825 Unfällen auf dem Schulweg. Bei diesen Unfällen sterben Jahr für Jahr etwa 500 Menschen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Unfallversicherung startet neue Kampagne
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *