Versicherungen nach der Hochzeit » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Versicherungen nach der Hochzeit

Einer der schönsten Momente im Leben ist sicherlich die Hochzeit. Sie soll möglichst romantisch sein und das Ehepaar freut sich auf eine schöne Feier mit Freunden, Verwandten und Bekannten.

Durch die Hochzeit ändern sich aber auch einige Dinge im Leben, die man auf jeden Fall berücksichtigen sollte. Insbesondere ist davon der Bereich der Versicherungen betroffen. Es ist sinnvoll, nach der Hochzeit einen Termin mit seinem Versicherungsmakler zu machen, um die Versicherungen an die neuen persönlichen Umstände anzupassen.

Dabei kann es sein, dass Versicherungen wie z. B. Unfallversicherungen oder private Haftpflichtversicherungen zusammengelegt werden können, damit keine Doppelversicherung besteht. Besonders wichtig ist es auch, zu prüfen, wer bei den bestehenden Versicherungen als Bezugsberechtigter eingetragen ist. Diese sind gerade bei älteren Versicherungen häufig auf die Mutter oder die Schwester ausgestellt. Dies muss geändert werden, wenn der Ehegatte zukünftig als Berechtigter eingetragen werden soll, da allein die Heirat nicht zu einer solchen Berechtigung führt.

Spätestens, wenn eigene Kinder das Familienglück perfekt machen, sollte man seine Versicherungen erneut überprüfen lassen.

Versicherungen nach der Hochzeit
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *