Rechtschutzversicherungen sind wichtig » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Rechtsschutz > Rechtschutzversicherungen sind wichtig

Auf einem Kongress von Versicherungsexperten wurde darauf hingewiesen, wie wichtig eine Rechtsschutzversicherung sein kann. Recht haben und Recht bekommen sind nämlich nicht immer das gleiche.

Häufig kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen zwei Parteien, wo man sich nicht dagegen wehren kann, dass man rechtliche Beratung in Anspruch nimmt oder sogar vor Gericht gehen muss. Zu den Paradebeispielen zählen dabei sicherlich Streitigkeiten bei Verkehrsunfällen. Gerade wenn mehrere Verkehrsteilnehmer an einem Unfall beteiligt sind, ist die Schuldfrage oft nicht eindeutig und kann nur von einer neutralen Stelle wie z. B. einem Richter festgelegt werden.

Nicht selten kommt es vor, dass die Kosten für die Rechtsberatung höher sind, als der eigentliche Streitwert. Rechtsschutzversicherungen lassen sich in unterschiedlichen Paketen abschließen. Die häufigsten Absicherungen in einer Rechtsschutzversicherung sind der Verkehrsrechtsschutz, Arbeitsrechtsschutz und Streitigkeiten mit den Nachbarn.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Rechtschutzversicherungen sind wichtig
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *