Krankenzusatzversicherung

Versicherungen Blog > Krankenversicherung > Krankenzusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung » Versicherungen Blog

Brillen oder Heilpraktikerleistungen werden schon lange nicht mehr von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen. Auch bei privaten Krankenversicherungen ist dies nicht immer der Fall, so das man sich überlegen muss, ob eine Krankenzusatzversicherung sinn macht.

Angebote für eine Krankenzusatzversicherung sollten auf jeden Fall eingehend geprüft werden. Die Zusatzversicherung muss eine sinnvolle Ergänzung zu den Leistungen aus der gesetzlichen Krankenversicherung darstellen, dies ist aber leider nicht immer der Fall. Gerade, wenn die Zusatzversicherung eine Paketversicherung darstellt, sollte man die Leistungen aus dieser sehr genau prüfen.

Auch bei Einzelverträgen können Fallstricke enthalten sein. Viele Versicherungen übernehmen z. B. die Kosten für Kontaktlinsen oder Brillen, jedoch nur bis zu einem gewissen Betrag. Die Grenze liegt häufig bei 200 Euro, der nur alle 2 bis 3 Jahre gewährt wird. Für diesen Betrag lohnt es sich, einen kleinen Betrag monatlich bei Seite zu legen und sich die Prämie für die Versicherung zu sparen. Bei Übernahme von Heilpraktikerkosten sollte man prüfen, ob sich die Zahl der Besuche im Verhältnis zu den Versicherungsbeiträgen rechnet.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Werbung
Krankenzusatzversicherung
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *