Achtung bei Mietwagen im Urlaub » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Achtung bei Mietwagen im Urlaub

Mietwagen, die im Urlaub für Ausflüge gebucht werden, sind häufig unterversichert. Hier hilft die so genannte Mallorca-Versicherung. Wer sich im Urlaub einen Mietwagen nimmt um das Urlaubsziel besser erkunden zu können, sollte sich auf jeden Fall im Vorwege über die Versicherungsbedingungen informieren.

Während in Deutschland ein Mindestschutz für Personenschäden in Höhe von 2,5 Millionen Euro und für Sach- und Vermögensschäden von 500.000 bzw. 50.000 Euro vorgeschrieben ist, betragen diese Summen im Ausland häufig nur einen Bruchteil. Wenn es dann zu einem Unfall kommt, haftet der Unfallverursacher für die Differenz, für die kein Versicherer eintritt. Dies kann bei Personenschäden zu erheblichen Forderungen führen, die leicht den finanziellen Ruin bedeuten können.

Die kann durch eine Excedentenversicherung oder auch Mallorca-Versicherung genannt abgesichert werden. Es handelt sich hierbei um einer Zusatzversicherung für Mietwagen, Mietmotorräder und Mietmopeds während des Urlaubs im europäischen Ausland. Sie kann beim Versicherer für einen Zeitraum zwischen einem und zwölf Monaten abgeschlossen werden. Die Kosten liegen bei etwa 20 Euro monatlich. Bei einigen KFZ-Versicherungen ist diese Versicherung sogar schon enthalten, dies sollte man bei seiner Versicherung hinterfragen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Achtung bei Mietwagen im Urlaub
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*