Bundesbeteiligung an Betriebskosten für Krippenplätze » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Sonstige News > Bundesbeteiligung an Betriebskosten für Krippenplätze

In dem Spitzengespräch zur Finanzierung der von Familienministerin Ursula von der Leyen geplanten zusätzlichen Krippenplätze in Deutschland scheint es zwischen Finanzminister Peer Steinbrück und der Ministerin tatsächlich zu einer Annäherung gekommen zu sein.

Steinbrück sagte gegenüber der Saarbrücker Zeitung: ‚"Wenn man der Zielsetzung folgt, perspektivisch einen Rechtsanspruch zu verankern, dann kommt der Bund in eine Verpflichtung, sich an den Betriebskosten zu beteiligen." Dies sei das Ergebnis der mit Frau von der Leyen geführten Gespräche. Noch nicht klar sei, wie die genaue Aufteilung der Kosten zwischen Bund, Ländern und Gemeinden aussehen soll. ‚"Darüber müssen wir noch reden" so die Aussage von Steinbrück.

Es scheint also, dass man sich in der Finanzierungsfrage für die Krippenplätze einen wichtigen Schritt näher gekommen ist und die Chancen auf eines Umsetzung der Pläne von von der Leyen damit gestiegen sind.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Bundesbeteiligung an Betriebskosten für Krippenplätze
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*