Finanzierung der Krippenplätze » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Sonstige News > Finanzierung der Krippenplätze

Heute steht in Berlin ein wichtiger Termin für die Entscheidung für mehr Krippenplätze in Deutschland an. Die Familienministerin Ursula von der Leyen und der Finanzminister Peer Steinbrück treffen sich heute, um über die Finanzierung der zusätzlichen Krippenplätze zu sprechen.

Von der Leyen plant eine Verdreifachung der bestehenden Krippenplätze und möchte, dass die Kosten in Höhe von ca. 12 Milliarden Euro zwischen den Ländern, den Kommunen und den Bund aufgeteilt werden. Der Momentane Vorschlag der Familienministerin sieht vor, dass vom Bund bis zum Jahre 2013 die knapp vier Milliarden Investitionskosen übernommen werden und von den Ländern und den Gemeinden die Betriebeskosten getragen werden. In der Frage der Finanzierung konnte allerdings in den letzen Wochen keine Einigung erzielt werden.

Die heutigen Gespräche werden daher mit Spannung erwartet. Frau von der Leyen hat im Vorfeld der Gespräche bereits Verhandlungsbereitschaft bezüglich der Finanzierung signalisiert.

Finanzierung der Krippenplätze
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *