Umweltbank profitiert von Sonnenenergie » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Finanzen > Umweltbank profitiert von Sonnenenergie

Die Umweltbank hat ihren Wachstum zum Großteil der Sonnenenergie zu verdanken. Der Umweltbank-Vorstandschef Horst Popp sagte in Nürnberg, das die Umweltbank in den zehn Jahren ihres Bestehens von der Windbank zur Sonnenbank geworden ist.

Als die Bank gegründet wurde, machten Windkraftanlagen 45 Prozent des Kreditgeschäftes aus. Dieser Anteil an Wind- und Wasserkraftanlagen macht heute nur noch einen Anteil von 20 Prozent am Kreditgeschäft aus. Im Gegensatz dazu ist der Anteil an Krediten für Sonnenenergie und für ökologische Bauten auf 33 Prozent gestiegen.

Der Jahresüberschuss der Umweltbank konnte im letzen Jahr um 57,2 Prozent auf 4,3 Millionen EURO gesteigert werden. Die Ursache für diesen starken Wachstum liegt darin, dass stille Beteiligungen in Aktien umgetauscht wurden, es wurden dadurch höhere Gewinnbeteiligungen von 124 Teilhabern eingespart

Umweltbank profitiert von Sonnenenergie
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *