Handyversicherung » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Hausratversicherung > Handyversicherung

Handy gestohlen, was nun? Der Schutz gegen Diebstähle wird von vielen Versicherungen abgelehnt. Der Ersatz des Gerätes muss dann aus der eigenen Tasche gezahlt werden. Wurde das Handy allerdings aus dem Auto gestohlen, kann dies durch die Hausratversicherung abgedeckt sein. Beispielsweise, wenn das Handy aus dem Kofferraum gestohlen wurde.

Wenn eine Versicherung doch den Schutz gegen Diebstahl anbietet, ist dies in der Regel sehr teuer und nur mit einer Selbstbeteiligung verbunden. Die Kosten liegen dann schnell bei EURO 1,99 bis EURO 8,49 je Monat bei einer Selbstbeteiligung von EURO 25,00. Da lediglich der Zeitwert des Handys ersetzt wird, lohnt sich eine solche Versicherung in den meisten Fällen nicht.

Den Abschluss einer solchen Versicherung sollte man sich daher gut überlegen. Im Schadenfall kann es sinnvoller sein, sich ein günstiges Handy für die Übergangszeit zu kaufen und dann nach Ablauf der Vertragslaufzeit des Mobilfunkvertrages ein neues subventioniertes Handy vom Anbieter zu nehmen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Handyversicherung
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*