AOK zahlt Gesundheitsbonus » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > AOK zahlt Gesundheitsbonus

Mit Inkrafttreten der neuen Gesundheitsreform zum 1. April dieses Jahres, will die AOK Brandenburg erstmalig Wahltarife mit Selbstbehalt anbieten, so Frank Michalak in einem Interview mit der MAZ. Ähnlich wie in der privaten Krankenversicherung können Versicherte dann einen Zusatzbonus erhalten, wenn sei das Jahr über keine größeren Leistungen in Anspruch nehmen.

Die Rede ist über einen Bonus von 50 bis 600 Euro pro Jahr, je nach Einkommen. Die genauen Zahlen stehen allerdings noch nicht fest. Um diesen Bonus genießen zu können müssen Versicherte im Krankheitsfall Arzneimittel und Verordnungen, wie z.B. Massagen, bis zu einem bestimmten Freibetrag selbst bezahlen. Der Freibetrag hängt dann vom Einkommen ab. Weitere Kassen werden folgen, so haben auch schon die Techniker Krankenkasse und Barmer Ersatzkasse, entsprechende neue Tarife angekündigt.

Angelastet wird den neuen Tarifen, dass ältere und chronisch Kranke hiervon nicht profitieren und es zu deren Lasten gehen wird und nur die jungen „abkassieren“ würden.

AOK zahlt Gesundheitsbonus
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *