Weiterhin Streit um Krippenplätze » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Sonstige News > Weiterhin Streit um Krippenplätze

Auch nachdem sich die Koalitionsspitzen am vergangenen Montag zum Thema Kita-Plätze getroffen haben um festzulegen, wie die Kleinkinderbetreuung ausgebaut werden soll, geht der Streit weiter. Familienministerin Ursula von der Leyen bekräftigte nochmals Ihr Ziel, bis zum Jahre 2013 500.000 zusätzliche Krippenplätze zu schaffen. Aus Sicht der Unions-Fraktionsspitze ist jedoch noch nicht klar, ob ein Bedarf in dieser Größenordnung überhaupt besteht. Seitens der SPD wurde diese Debatte als schwindende Unterstützung für die Ideen von der Leyens gewertet.

Der Koalitionsausschuss hat sich darauf geeinigt, eine Konferenz zwischen Bund, Ländern und Gemeinden am 2. April einzuberufen, in der ermittelt werden soll, wie groß der Bedarf an zusätzlichen Kita-Plätzen tatsächlich ist. Erst wenn dies feststeht mache es Sinn, über die Finanzierungsmöglichkeiten zu debattieren.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Weiterhin Streit um Krippenplätze
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*