Fahrzeugzubehör richtig versichern » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Fahrzeugzubehör richtig versichern

Der Teile und Zubehörklau hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Besonders interessant sind dabei für Diebe Navigationsgeräte, Handys und mobile Freisprechanlagen. Den höchsten Wert mit 50 – 60 % stellen dabei Mobile Navigationsgeräte da. Der Einbruch ins Fahrzeug geht blitzschnell und wird häufig erst wesentlich später bemerkt. Die Seitenscheibe wird eingedrückt und das wertvolle Gut ist weg.

Die Autoversicherer zahlten im Jahre 2005 für gestohlene Zubehörteile ca. 273 Millionen EURO. Der tatsächliche Schaden wird jedoch wesentlich höher geschätzt, da viele Fahrzeughalter nicht ausreichend versichert sind und für den Schaden selbst aufkommen müssen.

Im Anbetracht dieses Risikos sollte man also auf jeden Fall seine KFZ – Versicherung überprüfen lassen und den entsprechenden Versicherungsschutz sicherstellen. Besonders junge Leute lassen sich gern dazu verleiten, den Versicherungsschutz einzuschränken, um ein wenig Geld zu sparen. Das kann im Schadenfall teuer werden.

Fahrzeugzubehör richtig versichern
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *