Finanzen im Fußball

Versicherungen News > Finanzen > Finanzen im Fußball

Fußball ist schon lange nicht mehr einfach nur Sport. Es geht gerade im Profifußball maßgeblich um Geld und Finanzen. Für die umsatzstärksten Fußballclubs erscheint jedes Jahr eine TOP 20 Rangliste. Den ersten Platz auf dieser Rangliste belegt wieder mal Real Madrid. Es befinden sich aber auch 3 Bundesligisten unter den TOP 20.

Auf dem achten Rang landete der Bundesligakrösus Bayern München mit einem Umsatz von 204,7 Millionen EURO. Die Münchner haben damit einen Platz verloren im Vergleich zum Vorjahr. Der FC Schalke 04 landete auf Platz 14 und der Hamburger SV, trotz der sportlichen Talfahrt, immerhin auf dem 16 Rang.

Außerdem landeten acht englische Clubs, vier Clubs aus der italienischen Liga Serie A, zwei Vereine aus Spanien sowie jeweils ein Club aus Frankreich, aus Portugal aus Schottland unter den ersten 20.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Finanzen im Fußball
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *