Neue Versicherungssteuer » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Hausratversicherung > Neue Versicherungssteuer

Die Mehrwertsteuererhöhung von 16% auf 19% ist spätestens seit dem Jahresbeginn in aller Munde. Das zum gleichen Zeitpunkt auch die Versicherungssteuer erhöht wurde ist dabei vielen Bürgern gar nicht auf gefallen. Erst jetzt, wo die ersten Rechungen über die einzelnen Versicherungen im Briefkasten waren, kam bei vielen die bittere Erkenntnis.

Bei den meisten Versicherungen hat sich die Versicherungssteuer genau wie die Mehrwertsteuer von 16% auf 19% erhöht. Es gibt jedoch auch Ausnahmen. Eine dieser Ausnahmen stellt die Hausratversicherung da. Die Versicherungssteuer für die Hausratversicherung ist nämlich im Gegensatz zu den anderen Versicherungen nur auf 18% gestiegen.

Beim Prüfen Ihrer Hausratversicherung sollten Sie also auf jeden Fall die neue Versicherungssteuer berücksichtigen, wenn Sie die Prämie mit der des Vorjahres vergleichen. Um die Prämien realistisch vergleichen zu können, sollten Sie aus beiden Prämien die jeweils gültige Versicherungssteuer herausrechnen und die Nettoraten vergleichen. Dann wird deutlich, ob es bei Ihrer Hausratversicherung neben der Erhöhung der Versicherungssteuer noch weitere Erhöhungen gegeben hat.

Neue Versicherungssteuer
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *