Verkaufen statt kündigen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Lebensversicherung > Verkaufen statt kündigen

Grundsätzlich ist eine Lebensversicherung eine wichtige Absicherung. Es kann dennoch Gründe geben, die bestehende Lebensversicherung aufzulösen. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn man einen größeren Geldbetrag benötigt. Für diesen Fall sollte man jedoch auf jeden Fall den Verkauf der Versicherung in Betracht ziehen, anstatt der Kündigung.

Ein Beispiel: Eine Lebensversicherung mit einer Versicherungssumme von EURO 100.000 und 20 Jahren Laufzeit ergibt bei einem Mann nach 8 Jahren einen Rückgabewert von ca. 32.000 EURO. Der Verkauf auf dem freien Markt würde ca. 34.000 EURO bringen.

Hinzu kommt noch die Tatsache, dass bei der Rückgabe der Police an die Versicherung Steuern anfallen, beim Verkauf jedoch nicht. Es gibt spezielle Firmen, die Lebensversicherungen ankaufen und z. B. an Privatpersonen weiterverkaufen, die in jungen Jahren es versäumt haben, sich ausreichend abzusichern.

Verkaufen statt kündigen
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *