Sturm Kyrill verursacht massive Schäden

Versicherungen Blog > Versicherungen > Sturm Kyrill verursacht massive Schäden

Sturm Kyrill verursacht massive Schäden » Versicherungen Blog

Der Sturm oder besser das Orkantief Kyrill verursachte gestern und heute massive Schäden, und verursacht bei den Versicherern massive Kosten.

Mindestens 19 Menschen, davon sechs in Deutschland, starben bei dem verheerenden Sturm Kyrill, der Wind-Geschwindigkeiten von bis zu 200 Stundenkilometern erreichte. Die Deutsche Bahn musste am Abend nahezu bundesweit den Verkehr einstellen. Hunderte Verbindungen im Flugverkehr wurden gestrichen und manche Maschinen hoben erst mit stundenlanger Verspätung ab. Alleine am Flughafen in Frankfurt wurden bis zum frühen Abend 178 Flüge gestrichen.

In ganz Deutschland wurden Fährverbindungen auf Nord- und Ostsee und auf dem Bodensee zeitweise komplett eingestellt. Auf den Inseln, Halligen und an den Küsten bereiteten sich die Menschen auf eine schwere Sturmflut vor, indem sie Sandsäcke füllten und lose Gegenstände festzurrten.

Kyrill ließ in viele Orten den Strom ausfallen, in Magdeburg kam nahezu das ganze öffentliche Leben zum Erliegen. Katastrophal war auch die Lage im Harz. Auf dem Brocken wurden Windgeschwindigkeiten von rund 200 Kilometern pro Stunde erreicht.

Wer Sturmschäden erlitten hat und wem sich die Frage stellt welche Versicherungen für welche Schäden eintreten, denen haben wir hier eine kleine Übersicht unserer bsiherigen Beiträge erstellt. Zur Übersicht

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Werbung
Sturm Kyrill verursacht massive Schäden
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *