Kindermitversicherung soll früher über Steuern finanziert werden » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Krankenversicherung > Kindermitversicherung soll früher über Steuern finanziert werden

Die große Koalition hat mitgeteilt, dass sie die Kindermitversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung schon ab 2007 über die Steuern teilfinanzieren möchte. Das bestätigte SPD-Chef Kurt Beck kurz nach einem Gespräch der Koalitionsspitze im Berliner Kanzleramt. „Wir haben die Absicht, das zu regeln“, meinte Beck. Bislang sind aber noch keine Konzepte der Haushaltsexperten für die Umsetzung vorgelegt worden. Insgesamt geht es um 1,5 Milliarden Euro, die benötigt würden, um eine steuerfinanzierte Kindermitversicherung bereits frühzeitig umzusetzen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Kindermitversicherung soll früher über Steuern finanziert werden
Bitte Bewerten
Kommentar für “Kindermitversicherung soll früher über Steuern finanziert werden
  1. ute kloppenborg

    „Die große Koalition hat mitgeteilt, dass sie die Kindermitversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung schon ab 2007 über die Steuern teilfinanzieren möchte.“

    Was heißt konkret, die Kindermitversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung über die Steuern teilfinanzieren???

    Wer sind die Kinder? Kinder der Familienversicherung der gesetzlichen Krankenkassen oder auch Kinder von den Privatversicherten?

    Wenn ja, auch Kinder der Privatversicherten; wer soll die Kosten übernehmen, da diese ja nur über Steuern teilfinanziert werden. Zahlen es dann die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen?

    Wieso soll der Steuerzahler von den privilegierten Kindern der Privatversicherten die Kosten übernehmen? Und wieso sollen die Mitglieder der gestzlichen Krankenkassen diese Kosten übernehmen, die ohnehin mit sich selbst zu tun haben – Arbeitslose, Kranke, Sozialhilfeempfänger, Niedriglöhne?

    Solidarität für die Reichen und Privilegierten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *