Unfallgefahr im Herbst: Laub auf Gehwegen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Haftpflichtversicherung > Unfallgefahr im Herbst: Laub auf Gehwegen

Im Herbst steigt auch wieder die Gefahr von Unfällen. Das Laub rieselt langsam von den Bäumen auf die Gehwege und gemischt mit dem Regen ergibt sich daraus eine glitschige Masse, auf der man schnell ausrutschen und sich die Knochen brechen kann. Liegt das Laub auf Gehwegen, sind die Anlieger in der Pflicht. Uwe Gail, Betriebshofleiter: „Verantwortlich für die Sicherheit auf einem nicht-öffentlichen Gehweg ist der Eigentümer des angrenzenden Grundstücks“. Wenn es passiert ist und doch jemand ausrutscht und sich verletzt, dann greift in der Regel die Haftpflichtversicherung des Hausbesitzers. Nur die Tatsache, dass ein Fußgänger stürzt, sichert jedoch noch keinen Anspruch. Hier muss jeder Einzelfall genau geprüft werden. Solche unangenehmen Situationen lassen sich aber durch regelmäßiges Kehren einfach umgehen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Unfallgefahr im Herbst: Laub auf Gehwegen
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *