Keine gute Beratung bei Lebensversicherungen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Lebensversicherung > Keine gute Beratung bei Lebensversicherungen

Viele Kunden werden vor Abschluss einer Lebensversicherung nicht ausreichend beraten. Zu diesem Ergebnis kommt der Ombudsmann für Versicherungen, Wolfgang Römer. In der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift „Finanztest“, die von der Stiftung Warentest herausgegeben wird, wird geschrieben, „dass Versicherer und deren Vermittler nicht die Gelegenheit nutzen, die potenziellen Versicherungsnehmer über das Produkt, mögliche Varianten und deren Vor- und Nachteile aus Kundensicht zu informieren.“ Dabei beruft sich die Zeitschrift auf den Bericht von Wolfgang Römer. Viele Kunden verstehen nach Römers Ansicht nicht mal in Ansätzen die Produkte, die ihnen verkauft werden. Bei den Beschwerden, die beim Ombudsmann eingehen, liegen die privaten Renten- und Lebensversicherungen mit 38 Prozent an der Spitze.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Keine gute Beratung bei Lebensversicherungen
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*