Allianz Aktien verlieren leicht » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Allianz Aktien verlieren leicht

Die Allianz-Aktien verloren 1,92 Prozent und fielen somit auf 118,77 Euro. Die Allianz Versicherung hat den in Australien geplanten Börsengang eines Immobilienpakets aus dem Grundwert-Fonds der Fondstochter Degi platzen lassen. ‚Die Transaktion war vollständig gezeichnet, ist aber kurzfristig zurückgezogen worden, da Allianz Global Investors Australien seine globale REIT-Strategie überdenkt‘, sagte Degi-Geschäftsführer Malcolm Morgan der ‚Financial Times Deutschland‘. Das Volumen lag bei rund 450 Millionen Euro.

Deutsche Aktien haben allgemein am Donnerstag, belastet von Unsicherheit durch schwache Vorgaben und den hohen Älpreis, ihre Eröffnungsverluste auf teils sehr schwaches Niveau ausgeweitet.

Allianz Aktien verlieren leicht
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *