Unfallversicherung speziell für Senioren » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Unfallversicherung > Unfallversicherung speziell für Senioren

Unfälle, die während der Arbeit oder auf dem Weg dorthin geschehen, sind durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt. Ein Blick in die Statistik zeigt jedoch, dass sich die überwiegende Zahl der Unfälle im Haushalt ereignet.

Deshalb kann eine private Unfallversicherung sinnvoll sein, die Unfälle im häuslichen Bereich ebenso abdeckt wie Unglücke in der Freizeit außerhalb der eigenen vier Wände. Gerade für ältere Menschen, die häufiger zum Beispiel Stürze erleiden, wird dieser Versicherungsschutz von den Gesellschaften aber mitunter eingeschränkt. Bei manchen Versicherern enden Unfallversicherungen automatisch ab einem bestimmten Lebensalter des Kunden, bei anderen Gesellschaften wiederum werden die Beiträge drastisch angehoben.

Als Ausweg bleibt in solchen Fällen oft nur eine Senioren-Unfallversicherung. Die ist zwar nicht zum Spartarif zu haben, hat dafür aber ein breites Leistungsspektrum zu bieten. Neben Geldleistungen bei einem Unfall sind vor allem praktische Alltagshilfen von Bedeutung. Wer nach einem Sturz seine Wohnung nicht mehr sauberhalten oder nicht mehr selbst kochen kann, dem bezahlt die Senioren-Unfallversicherung professionelle Unterstützung. Eine derartige Police kann also helfen, möglichst lange mit ruhigem Gewissen in der eigenen Wohnung zu bleiben und nicht in ein Altenheim zu ziehen.

Unfallversicherung speziell für Senioren
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *